Logo

Podcast der BücherFrauen Der Podcast der Bücherfrauen

30.06.13, 18:32:00

Mein geistiges Eigentum in Zukunft als Gratisartikel?


Download (12,4 MB)

Die Berliner Bücherfrauen luden am 12. Juni 2013 zur Diskussion in den Grünen Salon

Im Rahmen des Jahresthemas „Geistiges Eigentum und Urheberrecht im Internetzeitalter“ luden die BücherFrauenen in Kooperation mit ARTWert in den Grünen Salon der Berliner Volksbühne. Auf dem Podium diskutierten die Schriftstellerin Tanja Dückers, der Verleger Volker Oppmann, die Medien- und Urheberrechtsanwältin Isabell Serauky und die Fachredakteurin Valie Djordjevic über die Anforderungen an ein zeitgemäßes Urheberrecht.

Kostenloser Download von einem Server in Togo
Tanja Dückers schilderte den Fall, dass der neue Roman einer bekannten deutschen Autorin zeitgleich mit dem offiziellen Erscheinen im Verlag im Internet kostenlos von Unbekannten zum Download auf einem Server in Togo angeboten wurde. Dies sei für jede Schriftstellerin eine Art Worst-Case-Szenario, so Dückers, weil sich damit der Gewinn am Resultat jahrelanger Arbeit stark dezimiere. Auch warnte sie davor, jeden Verlag zum kommerziellen Feindbild zu erklären.

Notizen im E-Book
E-Books mit so genanntem hartem Kopierschutz könne man weder verleihen noch verschenken wie ein herkömmliches Buch, warnte dagegen Volker Oppmann, Begründer von Textunes und Verleger von „Onkel und Onkel“. Es sei über eine Datenkennung nur für die jeweilige Benutzerin zugänglich. Außerdem hinterlasse man selbst beim Lesen eines E-Books verwertbare Daten, die der Anbieter der Software vermarkten könne. Das Unternehmen könne zum Beispiel erkennen, wie weit man das Buch in welcher Zeit gelesen habe. Es habe auch Zugriff auf die angelegten Notizen. Dies fiele dann eher unter den Daten- und weniger unter den Urheberschutz wandte die Anwältin Isabell Serauky von der Anwaltssozietät Jurati ein. Dennoch müsse jede eine noch höhere Sensibilität dafür entwickeln, welche Spuren man im Netz hinterlasse, betonte Fachredakteurin Valie Djordjevic von iRights.info.

Die Leserin von Morgen
Bei der gut besuchten Veranstaltung mündeten die Debatten um den Urheberschutz immer wieder in der Frage nach den sich verändernden Rollen von LeserInnen und VerlegerInnen, AutorInnen und BuchhändlerInnen im digitalen Zeitalter.

Hören Sie hier einen Auszug aus der Publikumsdebatte. Zu hören sind in der Reihenfolge: Sybil Volks, Volker Oppmann, Andrea Böltken, Valie Djordjevic und Tanja Dückers.

Wenn Sie eine ganze Veranstaltung miterleben wollen, besuchen Sie persönlich die Berliner Bücherfrauen!

Podacst-Mitschnitt (13:30 min.) und Bericht von Cornelia Saxe für BücherFrauen Berlin.

buecherfrau
Kommentare (9)



RSS Kommentare

  • skeet shoot game
    February 28, 2020, 01:57
    I wonder how a lot attempt you set to make this kind of informative discussion .

  • refa usa
    March 02, 2020, 10:26
    is the best online wholesaler and manufacturer based in Delhi. You can buy many collections of men's t-shirts here with the best price.

  • clatterans
    March 02, 2020, 10:27
    They start making them task which is totally intriguing and authentic. This online site reliably uses a copyright encroachment checker to guarantee that the work they pass on is composed adulteration free.

  • hempbase
    March 02, 2020, 10:27
    The first error most people make is to consider only energy input and output in their theories of weight loss programs... so they simply try to either eat less or exercise more to affect their weight

  • bloomgroove
    March 02, 2020, 10:28
    Also, the nervous system plays an important role in balancing the body weight: serotonin and endorphins send signals to the brain that induce the need to eat or on the contrary.

  • rug source
    March 02, 2020, 10:28
    Our website which is associated with different nation’s site moreover. We give our administration everywhere throughout the world. Our assignment help is given to all through the students.

  • http://couponcodes365.us
    March 02, 2020, 10:29
    Positive site, where did u come up with the information on this posting? I'm pleased I discovered it though, ill be checking back soon to find out what additional posts you include

  • the battle cats on pc
    March 24, 2020, 13:18
    Intellectual property is a category of property that includes intangible creations of the human intellect. There are many types of intellectual property, and some countries recognize more than others. The most well-known types are copyrights, patents, trademarks, and trade secrets.

  • gdzrobot
    October 17, 2020, 21:48
    Ich war sehr daran interessiert, Ihren Copyright-Podcast online zu hören

Kommentar hinterlassen